Offenen Brief an Bürgermeister Peter Hinze


Emmerich am Rhein – Elten, 25. November 2020

Sehr geehrter Herr Bürgermeister,
lieber Peter,


wie aus den Nachrichten zu entnehmen war, fällt in den Niederlanden das Silvester-Feuerwerk in
diesem Jahr aus. Im ganzen Land dürfen Raketen, Böller und Kracher weder gekauft noch gezündet
werden.

Der SPD-Ortsverein Elten befürchtet nun in den letzten Tagen des Jahres eine regelrechte Invasion aus
unserem Nachbarland, um noch mehr als schon in den vergangenen Jahren, hier in Emmerich
Feuerwerkskörper zu kaufen. In Elten hat sich der hier ansässige Feuerwerkshändler sogar schon eine
Genehmigung für eine Drive-In-Station gesichert, weil er mit einer immens hohen Nachfrage seiner
Produkte rechnet. All dieses wird zu einem massiven Anstieg des Verkehrsaufkommen führen, wenn
nicht sogar zu einem Verkehrs-Chaos.


Des Weiteren rechnen wir auch damit, dass nicht nur im Vorfeld der Silvesternacht, weit mehr als
schon in den Vorjahren, Feuerwerkskörper außerhalb der dafür gesetzlich geltenden Uhrzeiten
gezündet werden, sondern auch um Mitternacht viele niederländische Nachbarn in Gruppen auf
öffentlichen Plätzen im Emmericher Stadtgebiet mit Feuerwerk das neue Jahr begrüßen.


Aus den genannten Gründen fragt der SPD-OV Elten, ob sich die Verwaltung der Stadt Emmerich am
Rhein schon mit einer solchen Problematik beschäftigt hat? Wenn ja, dann würden wir gerne wissen,
wie die Stadt darauf reagiert. Falls nicht, wird das noch geschehen? Und könnte die Stadt uns dann
über die Entscheidungen informieren?


Weiterhin ist zu lesen, dass es in den Niederlanden auch Überlegungen gibt, die Einfuhr von
Feuerwerkskörpern zu verbieten. Dies würde unvermeidlich zu Grenzkontrollen führen. In wie weit hat
sich die Verwaltung hiermit schon beschäftigt? Wären Mitarbeiter der Verwaltung davon betroffen?

Mit solidarischen Grüßen
für den SPD-OV Elten
Harald Peschel
Geschäftsführer

Diese Website verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung dieser Website akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.  Mehr erfahren